Jacky's Homepage

 

 

 

Zitate Fotoalbum C'est moi Interessen Comenius XAIPE Rapid Wien Jacques Villeneuve Bob Marley Diddl Page Links Diverse Links Livechat Animierte Gifs Friends Chattertreffen

 

Gästebuch

 

e-mail me!

 

 

 

 

 

 

 

Xaipe 98

Xaipe '98 (gr. Begrüßungs bzw. Abschiedsspruch,  sprich: Chaire) war der Name eines Schulübergreifenden Griechenland Projekts zweier Wr. Neustädter Gymnasien (BG Babenbergerring und Bg Zehnergasse)unter der Leitung eines Lehrerehepaars aus ebendiesen Schulen (W. + W. Koppensteiner)

Der Grundgedanke dieser Bildungsreise (vom 6. Juli 1998 bis zum 24. Juli 1998) war es, uns Schülern die griechische Mythologie und den griechischen Flair mit Freude und ohne schulischem Druck näherzubringen!

Mit einem tollkühnen Busfahrer ("Ein Hoch auf den König der Lüfte,...DIIIDDIII!!"), der sich durch keine Gefahren abhalten ließ, die 32-köpfige Schülerschar wieder heil nach Hause zu bringen, trafen wir uns am 6. Juli im Morgengrauen und machten uns auf den Weg nach Venedig und von dort fuhren wir mit der Fähre ("Erotokritos") weiter nach Patras!

Die folgenden 16 Tage verbrachten wir mit Besichtigungs-  touren von Olympia, Athen - Akropolis, Nationalmuseum, Kreta (Heraklion, Gouves, Lassithi Hochebene, Zeushöhle, Agios Nikolaios, Kritsi, Phaestos, Matala, Knossos, Samaria Schlucht (17 km wandern!)) Santorin, Korinth, Argos, Tyrins, Epidaurus, Delphi, Osios Loukas, Nafplion, Mykene, Arachova, Meteora Klöster und Igoumenitsa. Dank unseren 2 Professoren, die immer dafür sorgten dass keine Langeweile aufkam, wurde uns nie fad!! Wobei man aber auch nicht sagen könnte dass sie uns überfordert hätten!

Auch wenn sie (wahrscheinlich) nicht immer ganz so zufrieden mit uns gewesen sind, gebührt ihnen mein ganzer Dank und auch Stolz, denn es gehört viel Mut dazu mit 32 (oder sagen wir 8) wilden und alle Regeln missachtenden Teenagern 3 Wochen nach Griechenland zu fahren! 

"Efcharisto"